Praxis für Allgemeinmedizin

Familienmedizin - Akupunktur & Traditionelle Chinesische Medizin - Manuelle Medizin/Chirotherapie



Herzlich Willkommen in der Hausarztpraxis Oliver Hanemann

Das Team der Praxis Hanemann begrüßt Sie ganz herzlich auf seiner Internetseite.

An dieser Stelle können Sie sich über unser Leistungsangebot, unsere Öffnungszeiten, Gesundheitsaktionen der Praxis und wechselnde Termine informieren.

Weiterhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über das Kontaktformular Rezepte, Überweisungen o.ä. vorzubestellen. Beachten Sie bitte, dass über das Kontaktformular KEINE Termine vereinbart werden können.

Herzliche Grüße,

Ihr Oliver Hanemann und das Praxisteam

 



Patienteninformation Corona-Virus

UPDATE: 22.03.2020

Lage:

1.)          Mit Beschluss der Bundesregierung in Absprache mit den MinisterpräsidentINNen der Länder gelten ab morgen (23.03.2020) strenge Auflagen -> siehe Nachrichten in den Medien!

2.)          Die Risikogebiete wurden erweitert.

3.)          Rückkehrer/Reisende aus Risikogebieten oder angrenzenden Gebieten werden in einem vereinfachten Verfahren in Quarantäne empfohlen.

Auftrag:

Unter Bezug auf Infektionsschutzgesetz und Berücksichtigung aktueller bundes- und landesweiter Verfügungen die medizinische Versorgung aufrechterhalten sowie potentielle Träger des Coronavirus zu identifizieren und die Infektionsketten zu unterbrechen.

Maßnahmen:

1.)          BITTE KOMMEN SIE NICHT EINFACH IN DIE PRAXIS GELAUFEN.

TELEFON:          Terminvergabe normal:                                06404-950402

                             Hotline (Atemwegserkrankung/Corona):     06404-950428

2.)          Die Tür der Praxis bleibt ab morgen geschlossen! Patienten werden einzeln eingelassen! Es befinden sich max. 3 Personen gleichzeitig in der Praxis, aufgeteilt in Wartezimmer, Anmeldung und Untersuchung!

Bitte melden Sie sich wegen Terminen zur Untersuchung verschiedenster Beschwerden – OHNE ATEMWEGSERKRANKUNGEN – telefonisch unter 06404-950402 wie gewohnt und Sie bekommen einen genauen Termin!

3.)          Patienten MIT ATEMWEGSERKRANKUNGEN (Husten, Fieber) oder Rückkehrer aus Risikogebieten melden sich bitte telefonisch unter folgender Sondernummer: 06404-950428 und sollten nach Möglichkeit NICHT DIREKT in die Praxis kommen! Bei Notwendigkeit einer Untersuchung erhalten Sie einen gesonderten Termin, z.B. wenn untersucht werden muss, um ggf. ein Antibiotikum zu verordnen!

4.)          Menschen, die aufgrund der Schul- und Kitaschließungen ihre Kinder betreuen, erhalten KEINE AU-Bescheinigung! Erwerbstätige, die wegen einer durch das Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne einen Verdienstausfall erleiden, haben i.d.R. einen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. Ansprechpartner ist die anordnende Behörde (Gesundheitsamt).

5.)          Menschen, die aus Risiko- oder angrenzenden Gebieten zurückehren und der Empfehlung zur Quarantäne nachkommen - jedoch NICHT krank sind - erhalten ebenfalls KEINE AU-Bescheinigung. Ansprechpartner bei Fragen zum Verdienstausfall ist das Gesundheitsamt.

6.)          Hygiene ist nach wie vor die wichtigste Maßnahme zur Vorbeugung!

7.)          Patienten erhalten bei EINFACHEN Atemwegserkrankungen auch bei telefonischem Kontakt eine AU von bis zu 7 Kalendertagen. Diese wird postalisch verschickt.

8.)          Eine Testung auf SARS-COV2 findet nur an den ausgewiesenen ÄBD-Stellen (Krhs. Lich oder Uni Gießen) statt. Für eine Testung benötigen Sie eine Überweisung durch uns, die Sie nach Befragung und ärztlicher Untersuchung in der Praxis bekommen.

Eine Testung, weil Arbeitgeber, Betreuungseinrichtungen, Heime usw. einen Nachweis fordern, NICHT mit SARS-CoV2 infiziert zu sein, ist unzulässig!

9.)          Patienten mit Rezeptwünschen oder wegen Überweisungen oder Ähnlichem melden sich telefonisch oder über die Homepage der Praxis. Rezepte, Verordnungen usw. werden postalisch versendet oder an die angegebene Apotheke gefaxt.

 

Weiterführende Informationen und Hotlines:

Robert-Koch-Institut

www.116117.de

Gesundheitsamt Gießen

Hotline Gesundheitsamt: 0800 5554666

 

 

Das Praxisteam Hanemann wünscht weiterhin Gelassenheit im Umgang mit dieser Situation und gute Gesundheit. Ihr Oliver Hanemann

__________________________________________________________________________________________________________________________________________


Dringender Aufruf:

Liebe Mitbürger, Liebe Patienten,
ich wende mich an Sie in einer dringlichen Situation. Trotz all meiner Bemühungen seit 2017 war es nicht möglich, zeitgerecht neue Räumlichkeiten für die Praxis zu finden.
Der Mietvertrag für die Praxis wird ab 01.10.2020 nicht verlängert!
Ich befinde mich jetzt in der Situation, binnen 6 Monate neue Räumlichkeiten für die Praxis finden zu müssen. Ein Umzug muss dann im September stattfinden.
Ich richte diesen Appell an alle, die selbst Vermieter sind oder jemanden kennen, der vermieten oder verkaufen könnte. Als Möglichkeiten stehen Miete, Mietkauf oder Kauf einer geeigneten Liegenschaft/Immobilie von meiner Seite zur Verfügung.

Die erste Priorität für Praxisräume liegt in Garbenteich, alternativ ist auch Hausen möglich.

Folgende Minimalvoraussetzungen sollten gegeben sein, die ggf. auch durch überschaubare Handwerkerarbeiten erreicht werden können:
140qm, 6 bis 7 Räume (eventuell auch durch Teilung/Trockenbau zu errichten), 2 Toiletten, Wasseranschlüsse in Behandlungsräumen und Labor; Lagerraum (Keller), Zugang möglichst ohne oder nur wenige Treppen. Anschluß an das aktuelle Netz der Telekom.
Ich bitte, mir unter folgender email-Adresse oder über Praxistelefon 06404-950402 Angebote, Informationen oder Terminangebote zu unterbreiten.
Sollte ich keine Möglichkeit bis September gefunden haben, muss die Praxis ab Oktober aufgeben. Ein aktuell regelmäßiger Patientenstamm von >2000 Patienten über die letzten 2 Jahre ist dann gezwungen, sich einen neuen Hausarzt zu suchen, meine Mitarbeiterinnen eine neue Arbeit, Auszubildende einen neue Ausbildungsstelle usw.
Helfen Sie bitte nach Kräften mit, dass es nicht zu diesem Einschnitt kommt.

Herzliche und hoffnungsvolle Grüße, Ihr Oliver Hanemann



Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo, Di  Montag, Dienstag:   08:00-12:00 Uhr
14:00-16:00 Uhr
Mi  Mittwoch:   08:00-12:00 Uhr
Do  Donnerstag:   14:00-18:00 Uhr
Fr  Freitag:   08:00-13:00 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen


sowie nach Vereinbarung

Adresse

Friedensstraße 10

35415 Pohlheim-Garbenteich

Telefon: 06404 - 950402

Fax: 06404 - 950403

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

31.08.2019

Alles Wichtige zur 116 117 - ärztlicher Bereitschaftsdienst (ÄBD)

Der ÄBD stellt die ärztliche Versorgung bei AKUTEN Erkrankungsfällen AUSSERHALB der Praxisöffnungszeiten sicher. Akuter Erkrankungsfall bedeutet: Symptome, die sich innerhalb von kurzer Zeit (über Stunden oder über Nacht) entwickelt haben. Die Betroffenen benötigen meist eine medikamentöse Verordnung und / oder eine Krankschreibung (AU). Beschwerden, die schon mehrere Tage bestehen, sind NICHT Versorgungsauftrag des ÄBD. Betroffene stellen sich bitte zum nächstmöglichen Termin in der Hausarztpraxis vor.
Um einen NOTFALL handelt es sich, wenn innerhalb kürzester Zeit (wenige Stunden oder kürzer) ein lebensbedrohlicher Zustand entsteht (z.B. Blutdruckkrisen, Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall oder ein Unfall). AUSSCHLIESSLICH für diese Fälle stehen die Notfallambulanzen der Krankenhäuser zur Verfügung.

Der ÄBD besteht aus Praxisräumen, die entweder in Krankenhäusern oder größeren Praxen oder anderen medizinischen Zentren angesiedelt sind. Die entsprechenden Adressen finden Sie unter folgendem Link auf der Seite der kassenärztlichen Vereinigung Hessen:
https://www.bereitschaftsdienst-hessen.de

Er ist zu folgenden Zeiten regulär besetzt:
Montag -> Dienstag: 19:00 - 07:00
Dienstag -> Mittwoch: 19:00 - 07:00
Mittwoch -> Donnerstag: 14.00 - 07:00
Donnerstag -> Freitag: 19:00 - 07:00
Freitag -> Montag: 14:00 - 07:00
sowie an Feiertage, Brückentagen und aufgrund besonderer Regelung.

Bei Notwendigkeit eines Hausbesuches wählen Sie bitte die 116 117 (bundeseinheiltlich). Dort werden Mitarbeiter Ihren Fall bearbeiten und den zuständigen Arzt mit einem Hausbesuch beauftragen.
Die ÄBD-Praxen sind Anlaufstelle für AKUTE Erkrankungen. Notfallambulanzen für NOTFÄLLE.
Beide sind KEINE Anlaufstelle für länger bestehende Beschwerden oder für eine bequeme Alternative, weil man den normalen Besuch beim Arzt nicht organisieren konnte oder wollte.

Helfen Sie mit, unser Gesundheitssystem zu entlasten, sich berechtigte schlechte Laune von Ärzten und Pflegepersonal in Krankenhausambulanzen zu ersparen und eine qualitativ bessere Versorgung zu genießen, indem Sie zu Ihrem Hausarzt/ Ihrer Hausärztin gehen, die Ihre Symptome in der Regel besser im Gesamtzusammenhang verstehen und behandeln kann als jemand, der Sie nicht kennt.



Zurück zur Übersicht


 








E-Mail
Anruf