Praxis für Allgemeinmedizin

zusätzliche Schwerpunkte:  Akupunktur & Traditionelle Chinesische Medizin - Manuelle Medizin/Chirotherapie



Herzlich Willkommen in der Hausarztpraxis Oliver Hanemann


Das Team der Praxis Hanemann begrüßt Sie ganz herzlich auf seiner Internetseite.

An dieser Stelle können Sie sich über unser Leistungsangebot, unsere Öffnungszeiten, Gesundheitsaktionen der Praxis und wechselnde Termine informieren.

Weiterhin bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über das Kontaktformular Rezepte, Überweisungen o.ä. vorzubestellen. Beachten Sie bitte, dass über das Kontaktformular KEINE Termine vereinbart werden können.

Herzliche Grüße,

Ihr Oliver Hanemann und das Praxisteam

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo, Di  Montag, Dienstag:   08:00-14:00 Uhr
Mi  Mittwoch:   08:00-12:00 Uhr
Do  Donnerstag:   14:00-18:00 Uhr
Fr  Freitag:   08:00-13:00 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen


sowie nach Vereinbarung


_____________________________________________________________________________________

Adresse

Hubertusstraße 54

35415 Pohlheim-Watzenborn

Telefon: 06403-7767855

Fax: 06403-7767856

Wichtige Informationen! Stand: 13.04.2021

Ich bedanke mich für die zahlreichen Anfragen, um sich bei uns auf die Impflisten setzen zu lassen und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Tatsächlich werden wir derartig überrollt, dass wir es kaum schaffen, alle Anfragen zu bearbeiten. Auch wenn Sie keine direkte Antwort erhalten, können Sie sicher sein, dass Sie auf der Liste stehen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch unser normales Geschäft zu absolvieren haben und wir jeden Tag wirklich viele kranke Menschen haben, denen wir uns widmen müssen. Die medizinisch Sorgfalt diesen Menschen gegenüber darf nicht durch ein Übermaß an Forderungen nach individuellen Impfgesprächen leiden. Wir beobachten gerade, dass unter dem Vorwand anderer (teils banaler Symptome) ein Grund gesucht wird, um einen Arzttermin zu bekommen, der sich dann nur ums Impfen dreht und ausufert. So sehr ich Ihr Bedürfnis danach auch verstehen kann, es ist aktuell durch uns nicht zu leisten.

Ich erhalte vermehrt Anfragen, ein Attest auszustellen, um zu bescheinigen, dass jemand nicht mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft werden solle. Angeblich soll auch das Impfzentrum dazu aufgefordert haben, sich dieses Attest vom Hausarzt ausstellen zu lassen.

Ein derartiges Attest ist nicht möglich!

Begründung:

Es sind bisher hunderte Millionen Dosen AstraZeneca-Impfstoff weltweit verimpft worden. Der Impfstoff hat dabei seine Sicherheit und Wirksamkeit bestätigt. Vom Grundprinzip her entspricht er auch dem bekannteren Weg der Immunisierung wie Sie es auch von anderen Impfungen her kennen. Erinnern Sie sich: noch vor wenigen Monaten hatten alle kollektiv Misstrauen gegenüber dem neuen mRNA-Impfstoff und heute ist AstraZeneca schlecht?

Zunächst wurde die Zulassung für AstraZeneca auf unter 65 Jahre beschränkt, weil es Hinweise gab, dass die Studienlage im Rahmen der Zulassung diese Altersgruppe > 65 Jahre zu wenig berücksichtigt hatte. Es handelte sich also um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Da inzwischen in anderen Ländern aber zig-millionenfach auch die ältere Gruppe geimpft wurde, lagen dann ausreichend Daten vor, die die Sicherheit und Wirksamkeit bestätigten.

Parallel traten vermehrt Fälle einer Hirnvenenthrombose auf. Diese Fälle wurden jetzt wissenschaftlich aufgearbeitet und können den Mechanismus schon weitestgehend erklären. Es handelt sich dabei um eine seltene Autoimmunreaktion. Von den insgesamt 31 Fällen waren 29 Frauen zwischen 20 und 63 Jahren und 2 Männer im Alter von 36 und 57 Jahren. Die vollständige wissenschaftliche Stellungnahme können Sie hier nachlesen.

Weil der Mechanismus der Hirnvenenthrombosen nichts mit den Mechanismen zu tun hat, die üblicherweise zu Beinvenenthrombosen und Lungenembolien führen oder nach Schlaganfall, Gefäßverkalkung und Herzinfarkten andere Risiken entwickeln, gibt es keine medizinische Begründung gegen eine Impfung mit AstraZeneca!

Es bleibt Ihnen natürlich unbenommen, die Impfung trotzdem abzulehnen und darauf zu warten, irgendwann einen mRNA-Impfstoff zu bekommen. Ich bitte daher von Anfragen bezüglich eines Attestes abzusehen, weil es medizinischer Unsinn ist. Es gibt nur wenige Konstellationen, die ein erhöhtes individuelles Risiko auch > 60 Jahren darstellen. Diese Patienten bekommen selbstverständlich eine individuelle Impfberatung und ggf. auch Bescheinigung.


Liebe Patientinnen und Patienten,

Die nächste Phase der Corona-Pandemie beschäftigt uns nun: die Impfung.

Seit dieser Woche (07.04.) können nun auch deutschlandweit Hausarztpraxen impfen. Auch wir sind mit dabei.

Gleichwohl gestaltet sich derzeit die Verfügbarkeit und Liefersicherheit des Impfstoffs als schwierig.

Wir haben uns gut vorbereitet, sind aber für Verzögerungen und Terminverschiebungen nicht verantwortlich.

Die ersten Wochen werden noch etwas chaotisch laufen, bitte haben Sie Verständnis und Geduld.

Auf der extra eingerichteten Seite "Corona-Impfung" erfahren Sie stets alles Aktuelle zum Thema. Außerdem benutzen Sie bitte das dortige Formular, um sich für einen Impftermin bei uns zu registrieren. Haben Sie bitte Verständnis, dass die anderen Kontaktformulare (z.B. Rezept) NICHT für die Regisitrierung geeignet sind und daher NICHT dafür bearbeitet werden.




Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

06.12.2020

Jetzt auch Schnelltests: Aktuelles zu Corona, Grippe und Impfungen

Wir bieten jetzt auch Schnelltests an!

Liebe Patientinnen und Patienten,
die Corona-Pandemie hat uns weiter fest im Griff. Wie Sie aus den Medien mitbekommen, müssen wir derzeit mit einer Vielzahl, sich teilweise widersprechender Empfehlungen und Maßnahmen zurechtkommen.

Stand: 01.12.2020: Wir führen jetzt auch Schnelltests durch.

Alle Informationen zu den Auswirkungen der ärztlichen Versorgung und unsere Praxisabläufe finden Sie stets aktuell auf unserer Themenseite: Corona Infos.
Bitte wählen Sie diese direkt über die Menüauswahl an, um alle relevanten Informationen zu erhalten.

Bitte beachten Sie: Wir sind weiter umfassend für Sie da, bitte halten Sie sich an die Praxis- und Ablaufregeln. Wenn sich alle diszipliniert verhalten, haben wir zusammen die wenigsten Probleme und jedem kann geholfen werden.

Vielen Dank, Ihr Praxisteam Hanemann



Zurück zur Übersicht








E-Mail
Anruf